Die Ablösung wirkungsloser Weiterbildungen

Spiral Square Impact Journey vs. konventionelle Kurse oder Workshops

Weiterbildungen werden schon seit Jahrzehnten von Unternehmen genutzt, um Mitarbeiter für neue Anforderungen fit zu machen. Das ist notwendig und es werden jedes Jahr Milliarden investiert. Dennoch sind solche Bildungsmaßnahmen aus Sicht der Wirkung im Unternehmen oftmals wenig effizient. Sie eignen sich eher für die längerfristige Einführung von Standard-Grundlagenwissen als für schnelle Effekte durch zielgerichtete neue Fähigkeiten. Um High Potentials zu High Performers zu machen, sind die alten Systeme nicht mehr zeitgemäß. Aus Weiterbildungskosten müssen dringend Entwicklungsinvestitionen werden.

Worin der fundamentale Unterschied zwischen konventionellen Kursen und Workshops beim Vergleich mit einer persönlichen Impact Journey liegt, zeigt der Vergleich.

Möchten Sie wirklich auf veraltete Weiterbildungs-Systeme setzen, um Ihre größten Talente zu fördern?

Nein, ich will Wirkung
Vergleich: Spiral Square Impact Journey vs. konventioneller CAS Kurs

Eine neue Kompetenzentwicklung für neue Zeiten

Die meisten Fortbildungen und Schulungen vermitteln vor allem theoretisches oder allgemeines Wissen, das in der Praxis oftmals ohne weiteres Training nur schwer anwendbar ist. Ebenso werden die Teilnehmenden nach der Weiterbildung mit potenziellen Fragen und ihre spezifischen Herausforderungen allein gelassen und finden nur schwer eine optimale Lösung, um das theoretisch Gelernte im eigenen Betrieb maximal nutzenstiftend einzusetzen.  

Vor diesem Hintergrund ist Spiral Square entstanden - ein revolutionäres System zur effizienten Mitarbeiterentwicklung. Als Form innovativer Weiterbildung umfasst Spiral Square bedeutsame Vorteile, die wir uns im Folgenden einmal genauer ansehen möchten.

Der Vergleich


In diesem Vergleich ist gegenübergestellt, wie konventionelle Kurse und Seminare im Vergleich zu einem persönlich individuellen Programm mit 1:1 Coachings (die "Spiral Square Impact Journey") abschneiden. Dabei werden jene Kriterien bewertet, die für die Wirkung in der Organisation als zentral identifiziert wurden.

Herkömmliche Weiterbildungen vermitteln zwar weitgehend signifikante Inhalte, müssen aber möglichst viele Personen und Anforderungen gleichzeitig bedienen. Die Teilnehmenden lernen viele Sachverhalte, die in ihrem Kontext und für ihre Wirkung in der Praxis nicht anwendbar sind. In Umfragen werden regelmäßig max. 20% als direkt anwendbar bezeichnet.

Spiral Square vermittelt dagegen maßgeschneidert ausschließlich direkt anwendbare und wirkungsvolle Inhalte, Methoden und Tools, mit denen die Teilnehmenden und ihr Unternehmen eine sofortige Wirkung in ihrer Praxis erzielen. Die Module der Impact Journey werden für jeden Teilnehmer individuell anhand der persönlichen Wirkungsziele zusammengestellt.

Zudem begleitet Spiral Square die Teilnehmenden während der Ausbildung mit einem persönlichen Coaching, welches die erfolgreiche Anwendung in der Praxis sichert. "Spiralisits" haben die Möglichkeit, pro Modul ihren ganz persönlichen Coach & FachexpertIn auszuwählen, der ihnen bei Fragen, Problemen oder fachspezifischen Herausforderungen zur Seite steht und ihnen dabei hilft, das Gelernte professionell anzuwenden.

Alle vermittelten Kompetenzen sind auf die persönlichen Ziele sowie auf die strategischen Business-Treiber der Organisation ausgerichtet. Das individuell angepasste Entwicklungsprogramm verhindert, dass Zeit und Energie für irrelevantes Wissen verschwendet wird. Es stellt sicher, dass wirkungsvolle Kompetenzen zu konkreten Erfolgen auf persönlicher und arbeitsrelevanter Ebene führen.  

Die Kompetenzentwicklung von Spiral Square bedient sich keines allgemeinen Terminkalenders oder einer bereits festgelegten Agenda. Teilnehmende können jederzeit starten. Anstatt also ihre Entwicklung um verbindliche Termine herum zu strukturieren, starten Mitarbeiter dann, wann es für sie passt und die Herausforderungen der Praxis es erfordern.

Althergebrachte Fortbildungen zeigen im Vergleich zu der innovativen Impact Journey nur einen geringen ROI (Return On Investment) auf. Denn der “Return” wird durch erfolgreiches Anwenden und damit verbundene Wirkung in der Praxis erreicht. Deshalb stellt die Impact Journey dies vom Start an in den Fokus aller Aktivitäten. Bei vergleichbaren Kosten bietet Spiral Square deshalb einen überdurchschnittlich hohen ROI dank absolutem Fokus auf Business Impact. Das individuell angepasste Training vermittelt Fähigkeiten, die sich sofort praxisgerecht und rentabel einsetzen lassen. Ein Vorteil für Mitarbeiter und Arbeitgeber.

Wissen Sie, welche Möglichkeiten sich dadurch für Sie und Ihre Organisation ergeben? Lassen Sie es uns herausfinden!

Gespräch anfordern
Yannick Treichel MAS MBA
Co-Founder von Spiral Square – Experte für die Lösung komplexer Herausforderungen mit innovativen Methoden und für das Aufbauen und Führen von agilen und selbstorganisierten Teams.